Leiden die niederen Schichten deines Wesens noch immer unter dem Schock von Sünde und Leid? Über ihnen, sichtbar oder unsichtbar, thront doch deine Seele königlich, ruhig, triumphierend und frei. Du kannst davon überzeugt sein, dass die Mutter ihre Arbeit nicht eher beenden wird, als bis sie dich in die letzte Zelle deines Körpers in Freude und Reinheit verwandelt hat.

Sri Aurobindo

Aus den Trümmern unserer Verzweiflung, bauen wir unseren Charakter. Der Erfolg eines Menschen, setzt sich aus seinen Fehlschlägen zusammen.

Ralph Waldo Emerson

Sieh nun herab von deiner heiligen Wohnung, vom Himmel, und segne dein Volk Israel.

5.Mose 26,15

Du sollst reden, nicht viel, aber sinnig; du sollst beten, nicht lang, aber innig; du sollst handeln, nicht rasch, aber kräftig; du sollst lieben, nicht laut, aber heftig; du sollst leben, nicht wild, aber heiter; du sollst dir helfen, Gott hilft dir weiter !

Und wann ist die Lieb`am reinsten? Die ihrer selbst vergisst. Und wann ist die Lieb` am tiefsten? Wenn sie am stillsten ist.

Friedrich Halm

Angesichts der gegenwärtigen Moral der Menschheit ist ihre gesunde und dauerhafte Einigung noch nicht möglich; warum aber sollte nicht konzentrierte Sehnsucht und unermüdliche Bemühungen mit einer vorläufigen Annäherung an das Ideal belohnt werden, denn so arbeitet doch die Natur; durch ständige Annäherung erreicht sie teilweise Verwirklichungen und Zwischenerfolge.

Sri Aurobindo

Es gibt keinen anderen Weg, ganz zu sich selbst zu kommen, als den, dass man einmal ganz von sich losgekommen ist.

E. Spranger

HERR, ich danke dir, dass du mich erhört hast und mir geholfen.

Psalm 118,21

 

Warum trägst du dein Betrübnis zur Schau? Hast du Gott beleidigt, so soll der Schmerz darüber etwas zwischen dir und Gott sein. Bitte Ihn, dass er in seiner Barmherzigkeit dir vergebe ! Dann gönne deinem Herzen wieder die Freude über die Seligkeit, die deine Sünde dir genommen hat.

Franz von Assisi

Was dir Frieden, Freude, Befriedigung und Heiterkeit verleiht, und dein Herz ausweitet, das ist Tugend. Was dir Unruhe, Verdruß und Niedergeschlagenheit  verursacht und dein Herz einengt, das ist Sünde.

S, Vivekanada

Die Sünde besteht darin, dass die Seele ihre Ordnung verliert, so wie die Krankheit in einer Unordnung des Leibes besteht.

Thomas von Aquin

Ich danke unseren Herrn Jesus Christus, der mich stark gemacht hat und für treu erachtet und in das Amt eingesetzt, mich, der ich früher ein Lästerer, ein Verfolger und ein Frevel war; aber mir ist Barmherzigkeit widerfahren.

1.Timotheus 1,12-13

 

 

 

 

Liebe ist ein Lösungsmittel für alle Probleme, alle Schwierigkeiten, alle Missverständnisse. Wende in deiner inneren Haltung allen Problemen gegenüber Liebe  an. Lege den Verstand beiseite. Lasse göttliche Liebe in dir wirken. Gib Gottes Liebe aus deinem Innersten, und du wirst erstaunt sein, wie sich jedes Problem und jeder Knoten löst.

White Eagle

Meister Kung sprach: "Es gibt dreierlei Freunde, die von Nutzen sind, und derlei Freunde die von Übel sind. Freundschaft mit Aufrichtigen, Freundschaft mit Beständigen, Freundschaft mit Erfahrenen ist von Nutzen. Freundschaft mit Speichelleckern, Freundschaft mit Duckmäusern, Freundschaft mit Schwätzern ist von Übel."

Kungfutse

Dietrich Bonhoeffer schrieb für seine Mitgefangenen Gebete:

Gott, zu dir rufe ich! Hilf mir beten und meine Gedanken sammeln zu dir; ich kann es nicht allein. In mir ist es finster, aber bei dir ist das Licht; ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht; ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe; ich bin unruhig, aber bei dir ist der Friede; in mir ist Bitterkeit, aber bei dir ist die Geduld; ich verstehe deine Wege nicht, aber du weißt den Weg für mich.

 

NACH OBEN