Ich halte die Übernahme der Meditation, auch der fernöstlichen, für möglich, ja sogar für wünschenswert. Aber ich sehe auch die große Gefahr, dass daraus ein neuer Schwindel wird. Man kauft sich eine Stunde Heilsmeditation und denkt, wenn man dies nun gemacht hat, ist alles wieder gut. Die Menschen sehen nicht - und das ist eigentlich eine alte religiöse Lehre -, das es einer großen Anstrengung bedarf, um sich zu ändern, um glücklich zu sein.

Erich Fromm

So spricht der HERRIch habe dein Gebet gehört und deine Tränen gesehen. Siehe, Ich will dich gesund machen.

2 Könige 20,5

Zum Seitenanfang