Motivation IMG 4929 5

 

Emanuel Swedenborg

Wenn der Körper seine Verrichtung in der natürlichen Welt, die den Gedanken und Neigungen seines Geistes entsprechen, nicht mehr versehen kann, so sagt man, der Mensch sterbe. Dies geschieht, wenn die Atemzüge der Lunge und die Pulsschläge des Herzens aufhören.

Gleichwohl jedoch stirbt der Mensch nicht, sondern wird bloß von dem Körperlichen getrennt, das ihm in der Welt zum Gebrauch gedient hatte; der Mensch selbst lebt. Ich sagte, der Mensch selbst lebe, weil der Mensch nicht Mensch ist durch den Körper, sondern durch den Geist, da er ja der Geist ist, der im Menschen denkt und das Denken nebst der Neigung des Menschen ausmacht.

 

Bibelsprüche  DSCN3418 001

 

Der Geist des Menschen bleibt nach der Lostrennung noch eine Zeitlang im Körper, jedoch nicht länger als bis zum völligen Stillstehen des Herzens, was mit Verschiedenheit geschieht, je nachdem Zustand der Krankheit, an welcher der Mensch stirbt.

Denn die Bewegung des Herzens hält bei einigen lange und bei anderen nicht lange an.

Sobald diese Bewegung aufhört, wird der Mensch auferweckt; dies geschieht aber allein vom Herrn.

Unter der Auferweckung wird verstanden, die Herausführung des Menschengeistes aus dem Körper und seine Einführung in die geistige Welt, welche gemeinhin die Auferstehung genannt wird.

 

Tod 01 IMG 3095 15

 

Wie die Auferstehung vor sich gehe, ist mir nicht bloß gesagt, sondern durch lebendige Erfahrung gezeigt worden.

Die Erfahrung selbst geschah an mir, damit ich vollkommen wissen möchte, wie es damit zugeht.

 

1 button