In geistiger Weise denken, ist denken ohne Zeit und Raum; naturmäßig denken, ist denken mit Zeit und Raum. Die geistige Welt hat nicht Zeit und Raum. Darum können sich die Geister Gottes Wesen von Ewigkeit ohne Zeit und Seine Allgegenwart ohne Raum denken und auf diese Weise etwas erfassen, was die Idee des naturmäßigen Menschen weit überfliegt.

Emanuel Swedenborg

Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.

Lukas 8,21

Wer weise ist im Herzen, der trauert nicht um die Lebendigen noch um die Toten. Alles, was lebt, lebt ewig. Nur das Gehäuse, das Zerbrechliche vergeht.

Der Geist ist ohne Ende, ewig ohne Tod !

Bhagavadgita

 

Zum Seitenanfang