Außer den nicht immer verfügbaren metaphysischen Trostmittel gegen Teufel und Krieg gibt es noch andere, vor allem die  Nächstenliebe , deren Praxis etwa so lautet: Fühle mit allem Leid der Welt, aber richte deine Kräfte nicht dorthin, wo du machtlos bist, sondern zum Nächsten, dem du helfen, den du lieben und erfreuen kannst.

Hermann Hesse

Angesichts der gegenwärtigen Moral der Menschheit ist ihre gesunde und dauerhafte Einigung noch nicht möglich; warum aber sollte nicht konzentrierte Sehnsucht und unermüdliche Bemühung mit einer vorläufigen Annäherung an das Ideal belohnt werden, denn so arbeitet doch die Natur: durch ständige Annäherung erreicht sie teilweise Verwirklichungen und Zwischenerfolge.

Sri Aurobindo

Taten lehren den Menschen, und Taten trösten ihn.

Johann Heinrich Pestalozzi