Wahrlich, wahrlich, ich sage euch:  Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen.  

Johannes 5,24

Am Tag des jüngsten Gerichts erschien ein Mensch vor Gott und sprach: "Herr, ich habe alle deine Gesetze beachtet. Ich habe nichts Unrechtes oder Böses getan. Sieh, meine Hände sind rein." Damit hielt er beide Hände vor Gottes Augen. Dieser antwortete: "Sie sind es, aber sie sind leer!

Unbekannt

Das Gebet ist das Lied der Seele. Es erreicht Gottes Ohr, selbst wenn es mit dem Schrei und Lärm  von tausend Menschen vermengt ist.

Khalil Gibran

Das Feuer, das ihr kennt, ist jenes, das verbrennt. Das Feuer, das ihr meint, das euch als Sonne scheint, ist jenes, das vereint. Entzündet Licht an Licht in jubelndem Verzicht. Verschenkt euch und erlebt, wie sich aus Flammen hebt das ICH, das ihr erstrebt!

Ephides