Es gibt keinen reineren und wohlgefälligeren Gottesdienst als den selbstlosen Dienst an den Armen. Die Reichen in ihrer Arroganz und in ihrem intellektuellen Stolz vergessen Gott oft und stellen sogar seine Existenz in Frage.

Gandhi

Die irrende Menschheit träumt immerzu davon, ihre Umstände durch die Maschinerie einer Regierungsform und eines Gesellschaftssystem zu verbessern;  die äußeren Umstände können aber nur von innen her durch das Wachsen der Seele verbessert werden.  Was du innerlich bist, dessen wirst du dich äußerlich erfreuen; keine Maschinerie kann dich von dem Gesetz deines Wesens befreien.

Sri Aurobindo

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Alous Huxley

Der Übergang zur Informationsgesellschaft, den wir jetzt erleben, ist ebenso umfassend und einschneidend wie die Veränderung im 19. Jahrhundert, als sich in Europa die Industriegesellschaft  herausbildete.

Roman Herzog

Sie ( die wirtschaftlich Benachteiligten ) sind Aussäer von Veränderung.

Franziskus

Jakob zog seinen Weg. Und es begegneten ihm die Engel Gottes!

1.Mose 32,2