Die göttliche Liebe, von der Platon manchmal spricht, entsteht nicht aus Mangel wie die geschaffene Liebe, sondern aus Fülle, ja Überfülle. Sie ist ein überströmender Quell, und was an Liebe dem Geschaffenen zukommt, ist Ausstrahlung des allerhöchsten Ursprungs aller Liebe. Und es ist ihm wohlgefällig, dass die von ihm geschaffenen Wesen daran teilhaben.

John Smith

Glaube nicht, du kannst den Lauf der Liebe lenken, denn die Liebe, wenn sie dich für würdig hält, lenkt deinen Lauf.

Khalil Gibran

Ich habe drei Schätze die ich hüte und hege. Der eine ist die Liebe, der zweite ist die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut. Nur der Liebende ist mutig, nur der Genügsame  ist großzügig, nur der Demütige ist fähig zu herrschen.

Laoste

Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.

Aristoteles