Das Ziel unseres Aufenthalts auf dieser Erde ist es, unsere Seele durch lernen zur Reife zu bringen, zu lieben, unseren Nächsten Gutes zu tun, uns schützend und helfend der Schwächsten anzunehmen, uns über das Wohlergehen und Überleben der Menschheit, vor allem aber unseres eigenen Volkes einzusetzen, unsere Ideen würdig zu vertreten und das Böse zu bekämpfen.

Werner von Braun

Es heißt, dass wir Könige auf Erden, die Ebenbilder Gottes seien. Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht.

Friedrich II der Große

Es ist der Verstand in uns, der sich den Gesetzen fügt, die wir gemacht haben, aber niemals der Geist in uns.

Khalil Gibran

Ich bekenne es freimütig, ich glaube an die Wirklichkeit einer uneigennützigen Liebe. Ich bin verloren, wenn sie nicht ist; ich gebe die Gottheit auf, die Unsterblichkeit und die Tugend. Ich habe keinen Beweis für diese Hoffnungen mehr über, wenn ich aufhöre an die Liebe zu glauben. Ein Geist, der sich alleine liebt, ist ein schwimmendes Atom, in unermesslich leeren Raum.

Friedrich von Schiller