Wohl dem Menschen der nicht der Versuchung unterliegt. Denn Gott prüft alle: den einen durch Reichtum, den anderen durch Armut, den Reichen - ob er für die Notdürftigen die Hand auftut, den Armen aber - ob er ohne Murren, in Demut, von der Vorsehung sein Leid erträgt.

Aus dem Talmud

Wenn wir der Versuchung widerstehen, dann gewöhnlich deshalb, weil die Versuchung schwach ist und nicht, weil wir stark sind.

Francois de La Rochefoucauld

Wir können unser Heil nur durch die Reue erlangen. Wie soll man bereuen wenn man nicht vorher gesündigt hat? Wenn uns also Gott die Versuchung schickt, ist es unsere Pflicht, ihr zu erliegen.

Rasputin

Wem der Himmel eine große Aufgabe zugedacht hat, dessen Herz und Willen zermürbt er erst durch Leid.

Mengzi

Wir leben auf Kosten der dritten Welt und wundern uns, wenn das Elend anklopft.

Gregor Gysi