Wo unser Herz ist, fühlen wir uns zu Hause, nicht wo unser Körper ist. Deswegen sind wir endlich zu Hause angekommen, sobald wir unser Herz öffnen. Sobald wir ein Gefühl liebevoller Wertschätzung spüren, sobald wir dankbar, zufrieden, erleichtert und sorglos sind. Wenn wir uns so fühlen sind wir überall auf diesen Erdball, ja im ganzen Universum zu Hause.

Ayya Khema

Die Wunder wissen ihren Weg zu finden im Dienst der Liebenden. Sie überwinden die Schranken, um sie tiefer zu verbinden. Der Liebe ist kein Halt gesetzt, durch sie wird kein Gebot verletzt, mit dem der Mensch die eigne Macht beschränkte. Sie ist die nie durch Grenzen eingeengte , in ihr ist Gott der Geber und Beschenkte.

Ephides

O HERR! Gib mir das Licht Deiner Weisheit, damit ich meinen Weg zu Dir finden kann! Gib mir die Kraft Deiner Liebe, damit ich den Weg zu Dir ungehemmt gehen kann! Denn ich will von Herzen Dir ähnlich werden! Ich will vollkommen werden wie Du!

H.K. Iranschähr

Jesus sprach zu den Jüngern: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch!

Johannes 20,21