Bleib` in der edlen, schlichten Sphäre deines Lebens, folge deinem Herzen und du wirst neu erschaffen, was vor Anbeginn der Welt war.

Ralph Waldo Emerson

In einer Gesellschaft, die oft trunken ist von Konsum und Vergnügung, von Überfluss und Luxus, von Augenschein und Eigenliebe, ruft uns zu einem nüchtern-besonnenen, d.h. einfachen, ausgewogenen und gradlinigen Verhalten auf, das fähig ist, das Wesentliche zu erfassen und zu leben.

Laoste

Gott hat die einfachen Menschen geliebt, denn er hat so viele davon gemacht.

Abraham Lincoln

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

Erasmus von Rotterdam

Wenn du dich nach Segnungen sehnst, die du nicht beim Namen nennen kannst, und wenn du dich grämst und den Grund nicht kennst, dann wächst du wahrhaft mit allen Dingen, die wachsen, und brichst zu deinem größeren Selbst auf.

Khalil Gibran