Manchmal, da ist das Leben hart, doch sei ein Überwinder ! Wieviel möchte doch Gott seinen Geist denen geben, die ihn darum bitten !

Simone Weil

Schließlich ist`s eben doch der Unwille der Natur, der so weh tut und ihre gute Gesinnung zum Gleichgewicht, zu dem der Weg für sie durch diese Peinlichkeiten führt. Sie weiß gar nicht, die Natur, dass sie, nebenbei uns Schmerzen macht, während sie sich da um ihre Ordnung bemüht und wehrt.

Rainer Maria Rilke

Denk daran: Diese schlichte Sehnsucht nach Gott ist schon der Anfang des Glaubens.

Frere Roger Schutz

 

 

Zum Seitenanfang