Weitere Sprüche finden sie unter Bildmeditation.

 

Tod.jpg

Ich sehne mich nicht mehr nach Wechsel und erkenne im friedlichen Abwickeln der Tage das höchste Glück. Zu diesem Glück gehören auch Bücher, mit denen ich längst lieber verkehre als mit den Menschen. Sie bringen mich in Berührung mit den Besten, was die Besten besitzen, und das Gestörtwerden durch die Unleidlichkeiten unseres Geschlechts fällt fort.

Theodor Fontane

Liebe ist Glück, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.

Hermann Hesse

Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.

Goethe

Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit.

Kolosser 3,16

Zum Seitenanfang