Ich frage mich in erster Linie nicht, ob der Mensch glücklich sein wird oder nicht, sondern, welcher Mensch glücklich sein wird. Und ich mache mir nichts aus dem Überfluss der Seßhaften, die wie das Vieh im Stalle gemästet sind.

Antoine de Saint Exupery

Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.

Arthur Schopenhauer

Die Enthaltsamkeit ladet ein zum einfachen Leben und zum Erwerb wahrer Güter, der Reichtum aber verführt zum Luxus und zieht von der Enthaltsamkeit ab. Demnach ist es schwer, reich zu sein und doch enthaltsam.

Epiktet

Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an Sachen, welche wir nicht kriegen.

Wilhelm Busch

Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.

Mahatma Gandhi