Aushalten, Geduld haben, keine Hilfe erwarten als die ganz große, nahezu wunderbare, das hat mich von Kindheit auf weitergebracht; und so möchte ich auch diesmal, troztdem das Elend etwas länger vorhält als gewöhnlich, meine Natur nicht durch äußere Stöße vorwärtsbringen, sondern, als Letzten einer, warten, bis sie selber den entscheidenen Sprung tut. Nur dann weiß ich, dass es meine eigene und echte Kraft war, und nicht eine geborgte oder gar nur ein fremdes Ferment, das in die Höhe gärt, um wieder zurückzusinken unter trüben Niederschlägen.

Rainer Maria Rilke

Geduld, du ungeheures Wort !  Wer dich erlebt, wer dich begreift, erlebt hinfort, begreift hinfort, wie Gottheit schafft, wie Gottheit reift!

Christian Morgenstern

Es ist nichts schwerer, als mit sich selbst Geduld zu haben - seine eigene Schwachheit zu tragen!

Novalis

Du musst aufhören zu suchen. Denn in dem Augenblick, in dem du suchst, erschaffst du ein Objekt, nach dem du suchst. Solange es einen Erfahrenden gibt, der zu erfahren wünscht, hast du ein Gegenteil erschaffen, das du erfahren möchtest. Solange es einen Zensor, einen Richter, ein Wesen gibt, das urteilt, bewertet, kritisiert, verurteilt, rechtfertigt, muss es auch das Gegenteil und damit einen Konflikt geben.

Krishnamurti

Hass ist die umgekehrte Form der Liebe. Du hasst jemanden, den du in Wirklichkeit lieben möchtest, aber den du nicht lieben kannst. Vielleicht hält dich die Person selbst davon ab. Hass ist eine verhüllte Form der Liebe!

Sri Chinmoys

Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos sie andernorts zu suchen.

de La Rochefoucauld

Du ringst und rufst nach Glück! Kaum zeigt es sich, so lässt es dich in Einsamkeit zurück. Denn es ist eine Sprosse nur auf unserer Leiter, komm weiter!  Das Leid, wie es dich schreckt! Schon hat`s den Arm gereckt, dich zu fassen - und muss dich lassen! Es ist eine Sprosse nur auf unserer Leiter, komm weiter!  Das Werk, das du erstrebtest, dem du dich opfernd lebtest - kaum hast du es getan, gehört es andern an. Ach, es ist eine Sprosse nur auf unserer Leiter, komm weiter!

Ephides

Alle Welt sehnt sich nach Freiheit, und doch ist jedes Geschöpf in seine Ketten verliebt; das ist der Urwiderspruch, der unentwirrbare Knoten unserer Natur.

Sri Aurobindo

In Bezug auf die Freiheit kann es keinen Kompromiss geben. Teilweise Freiheit für das Individuum ist überhaupt keine Freiheit.

Krishnamurti

 

Für den Frieden wirst du opfern müssen. Für den Frieden musst du gerecht sein. Frieden ist kein Zustand ohne Auseinandersetzung, sondern eine tägliche Konfrontation der Gegensätze, die gemeistert werden müssen. Friede ist Aufgabe und Arbeit und fordert alles von dir. Friede ist aber auch das Glück, für alle da zu sein, zu helfen und zu denken an alle, in segensreichem Wohlwollen.

Bernhard Geißler

Wenn im Herzen Aufrichtigkeit ist, wird sich Schönheit im Wesen zeigen. Wenn im Wesen Schönheit ist, wird Eintracht im Hause herrschen.

Konfuzius

Die Angst kann die Liebe nicht besiegen, die Liebe jedoch wird die Furcht besiegen; in naher oder ferner Zeit.

Sri Chimnoy

Denn Gott, von dem aller Friede kommt, wird bei euch den Satan bald endgültig besiegen und euch über ihn triumphieren lassen. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch!

Römer 16,20

NACH OBEN