Gebete der Heiigenl. Britta von Schweden

 

Christi Demut

O Jesus ! Du Quelle der unerschöpflichen Gütigkeit,

der du aus tiefstem Verlangen am Kreuze sprachst:

"Mich dürstet !" nämlich nach dem Heile des menschlichen Geschlechts,

entzünde in unserem Herzen die Sehnsucht  nach allen Übungen

der wahrhaften Tugend und vertilge in uns gänzlich alle Begierlichkeit

der Sinne, alle böse Lust und allen Durst nach Ergötzungen.

 

 

O Jesus, unsterblicher und unüberwindlicher König !

Gedenke der Schmerzen die Du erlitten hast, als alle

Kräfte deines Lebens Dich gänzlich verließen und du

mit geneigtem Haupte sprachst: "Es ist vollbracht"!

Durch diese deine Todesangst erbarme Dich meiner,

in meiner letzten Stunde, wenn mein Gemüt bedrängt,

und mein Geist daniedergebeugt sein wird.

 

 

Nimm an, o Jesus, dieses Gebet, in jener überherrlichen Liebe,

in welcher du alle Wunden deines heiligsten Leibes  für uns getragen hast;

Erbarme dich meiner und alle mit Sünde Beladenen,

und verleihe allen gläubigen Seelen - den Lebendigen wie den geschiedenen

Gnade, Verzeihung und das ewige Leben.