Das Leben ist ein Kreuzweg mit unterschiedlichen Stationen. Man kann nicht immer nur über "Wiesen" wandern, man muss auch durch die "Wüste" gehen. Was weiß eigentlich der Mensch, der nicht gelitten hat?  fragt der Mystiker Heinrich Seuse. Vom Leben gar nichts ! Jesus sagt: "Wer mir nachfolgen will, der nehmen sein Kreuz auf sich."

Heinrich Seuse

Wie überwinden wir das Böse? Indem wir es vergeben, ohne Ende. Wie geschieht das? Indem wir den Feind sehen als den, der er in Wahrheit ist, als den, für den Christus starb, den Christus liebt.

Dietrich Bonhoeffer

Petrus trat zu Jesus und sprach: "Herr, wie oft soll ich meinem Bruder, der gegen mich sündigt, vergeben. Siebenmal?" Jesus antwortet ihm:  "Ich sage dir, nicht siebenmal sondern sieben mal siebzig mal ."

Matthäus 18, 21-35

Die Seele ist nicht dort, wo sie lebt, sondern wo sie liebt.

Johannes vom Kreuz