Sei nicht verzweifelt, wenn es um Abschied nehmen geht. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wiedersehen kann. Und ein Wiedersehen, sei es nach Augenblicken, sei es nach Lebzeiten, ist denen gewiss, die Freunde sind.

Richard Bach

Heute geh ich. Komm ich wieder, singen wir ganz andre Lieder. Wo so viel sich hoffen lässt, ist der Abschied ja ein Fest.

Johann Wolfgang von Goethe

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

Albert Schweitzer

Gott Vater!

Dein Wille geschehe, der die Weisheit, die Liebe, die Gerechtigkeit ist! Gib, dass mein Wille mit Deinem in Einklang stehe, dass Dein und mein Wille eins werden! und allein Dein Wille durch mich geschehe! Ich habe nur den Wunsch, und der ist: Mich Deiner Liebe würdig zu erweisen!

H.K. Iranschähr

Wohl dem Menschen, wenn er gelernt hat zu ertragen, was er nicht ändern kann, und preiszugeben mit Würde, was er nicht retten kann.

Friedrich Schiller