Wir kommen zu einer psychologischen Entwicklung nur dadurch, dass wir uns selbst so annehmen wie wir sind, und das Leben, das uns anvertraut ist, ernsthaft zu leben versuchen. Unsere Sünden, Irrtümer und Fehler sind für uns notwendig, da wir sonst der wertvollsten Entwicklungsreize beraubt würden.

Carl Gustav Jung

Nimm das Leben wie es ist, denke nicht, so könnt es sein, nutze jeden deiner Tage, was du ertragen musst ertrage, was auch immer dir begegnet, segne und du wirst gesegnet.

Bo Yin Ra

Alles, was gegen das Gewissen geschieht, ist Sünde !

 Thomas von Aquin

Mein Gebet ist ein Untertauchen in Gott; es ist nur eine andere Art von Selbstmord. Ich springe in den Ewigen hinein, wie ein Verzweifelter in tiefes Wasser.

Christian Friedrich Hebbel

Leben wir, so leben wir dem HERRN; sterben wir, so sterben wir dem HERRN. Darum: wir leben oder sterben, so sind wir des HERRN.

Römer 14,8