Durch freiwilliges Entsagen und Leiden ist praktisch der Egoismus aufgehoben, und wer sie erwählt, ist hierdurch in Wahrheit der in Raum und Zeit befangenen Vorstellung enthoben; denn er kann unmöglich dann ein in Raum und Zeit liegendes Glück suchen.

Richard Wagner

Soll dich die Regenbrücke tragen, muss du leichten Fußes gehn. Willst du das Wort, das dich verwandelt, sagen,  schick deinen Engel aus, es zu erflehn.  Gott ist im Schwachen mächtig, nicht im Starken, vergiss die Kräfte die du selber hast. Am Ufer harren dein der Träume Barken, sie bringen mehr als deine Seele fasst.

Ephides

Das rechte weltliche Glück und das himmlische Glück werden akurat auf dem gleichen Wege gefunden.

Jeremias Gotthelf

In jeder Seele wohnt ein göttlicher Geist als Funke der Wahrheit. Diesem Geist zur Offenbarung zu helfen, ist die höchste Aufgabe  jeder Religion

H.I.Iranschähr

Herr, lehre uns beten!

Lukas11,1