Unser Konsum und unsere Marktwirtschaft beruht auf der Idee, dass man Glück kaufen kann. Und wenn man kein Geld bezahlen muss für etwas, dann kann es einen auch nicht glücklich machen. Das Glück aber etwas ganz anderes ist, was nur aus der eigenen Anstrengung, aus dem Innern kommt und überhaupt kein Geld kostet, dass Glück das Billigste ist, was es auf der Welt gibt, das ist den Menschen noch nicht aufgegangen.

Erich Fromm

Solang du nach dem Glücke jagst, bist du nicht reif zum Glücklichsein, und wäre alles Liebste dein. Solang du um Verlorenes klagst und Ziele hast und rastlos bist, weißt du noch nicht, was Frieden ist. Erst wenn du jedem Wunsch entsagst, nicht Ziele mehr noch Begehren kennst, das Glück nicht mehr mit Namen nennst.  Dann reicht dir des Geschehens Flut nicht mehr ans Herz und Deine Seele ruht.

Hermann Hesse

Die Bibeln unserer Wohlstandsgesellschaft heißen Versandhauskataloge.

Ernst Ferstl

Am besten erkennt man den Charakter eines Menschen bei Geldangelegenheiten, beim Trinken und im Zorn.

Talmud  - das heilige Buch der Juden -