Lass nicht deinen Verstand, sondern deine göttliche  Vorstellungskraft für dich planen. Wenn etwas auf dich zukommt, das getan werden muss, mach es zu deinem Ziel; denn dazu ist es in der Welt, reift und ist in deiner Seele schon vollendet.

Sri Aurobindo

Der Glaube ist kein Ruhn, der Glaube ist ein Tun, das Wirken in der Stille, der ausgestrahlte Wille, gesammelt sonnenhaft, die potenzierte Kraft erweckend und belebend,  mitreißend - göttlich gebend. Denn Gott und du sind eins im Brennpunkt deines Seins.

Ephides

Eine Seele, die vielem anhängt, entfernt sich von Gott !

Meister Eckhart