Ich will vor Gott lieber schwach sein als stark, denn die Starken nimmt er an die Hand, die Schwachen aber nimmt er in die Arme. Niemals verlässt uns Gott, es sei denn, um uns noch sicherer zu halten. Niemals lässt er uns los, außer um uns besser zu behüten. Niemals kämpft er mit uns, außer um sich uns zu ergeben und uns zu segnen.

Franz von Sales

Aufzuhören, sich selbst mit dem Körper zu identifizieren und sich selbst von dem Körperbewusstsein zu trennen, ist ein anerkannter und notwendiger Schritt hin zu spiritueller Befreiung sowie hin zu spiritueller Vollendung und Herrschaft über die Natur.

"Ich bin nicht dieser Körper, ich habe einen Körper!"

Sri Aurobindo

Der mit der Kette der Unwissenheit gebundene Mensch weiss nicht, dass alles Materielle veränderlich und vergänglich ist und dass der Geist allein die unvergängliche Wirklichkeit ist.

H.K. Iranschähr

Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Benjamin Franklin

Jesus spricht: Wenn ich hingehe, euch die Stätte zu bereiten, will ich wiederkommen und euch zu mir nehmen, auf dass auch ihr seid, wo ich bin.

Johannes 14,3