Die Welt erstickt an der Herzlosigkeit und Naturlosigkeit derer, von denen sie regiert wird. Aber es leben in einer Nation einige wirkliche Menschen, die entweder mit der Natur oder mit dem Geist zu innig befreundet sind, um noch national denken zu können. In dieser winzigen Minorität lebe ich.

Hermann Hesse

Ich erfahre es täglich mehr, dass da, wo man am meisten vom Herz redet, die Herzlosigkeit am größten ist.

Jeremias Gotthelf

Gleichwie Feuer nicht Feuer löscht, so kann Böses nicht Böses ersticken. Nur das Gute, wenn es auf das Böse stößt und von diesem nicht angesteckt wird, besiegt das Böse.

Leo Tolstoi

Die Menschen müssen den Weg der inneren Erleuchtung  d.h. der göttlichen Weisheit einschlagen.

H.K. Iranschähr