Die Prüfungen, die uns treffen, dienen dazu, unseren Glauben zu festigen, uns wirklich zu läutern und die Schlacken auszuscheiden. Denn wenn wir sünderein sind, kann die göttliche Liebe durch uns wirken.

Sri Aurobindo

Jede Krankheit hat ihren Verlauf, und man muss sie geduldig ertragen, geduldig abwarten und darauf bedacht sein, sich nicht etwa durch Ungeduld Schaden zuzufügen. Das ist sehr schwer, trotzdem glaube ich, jeder Kummer und jeder Schmerz fällt einem leichter, wenn man es als etwas Notwendiges hinnimmt.

Leo Tolstoi

Der Schmerz ist der große Lehrer des Menschen. Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen.

von Ebner Eschenbach

O göttliche, heilende Liebe, Urquell  der Macht und der Kraft! Du reinigst und heilst, du stärkst und erwärmst die Organe des Körpers! Ich verlange nach dir, ich empfange deinen Strom , ich atme deinen Odem ein! Du machst mich lebendig, du erhältst, mich gesund,  du bist mein Lebensgrund !

H.K. Iranschähr

Ja sagen zum Leben heißt auch ja sagen zu sich selbst. JA -  auch zu der Eigenschaft, die sich am widerwilligsten umwandeln lässt von der Versuchung zu Kraft.

Dag Hammarskjöld

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und die Liebe und der Besonnenheit.

2. Timotheus 1,7