Gott ist in uns unendlicher und sich selbst erfüllender Wille. Kannst du Ihm , unberührt von der Furcht vor dem Tode, nicht nur als Experiment, sondern mit ruhigem  und vollem Vertrauen deine Leiden überlassen? Dann wirst du feststellen, dass ER letztlich geschickter ist als eine Millionen Doktoren.

Der Geist in uns ist der einzige allmächtige Arzt, und das einzige wahre Allheilmittel heißt, sich Ihm zu unterwerfen.

Sri Aurobindo

Dem Geborenen ist der Tod gewiss, dem Gestorbenen die Geburt; drum darfst du über eine unvermeintliche Sache keine Trauer empfinden.

Bagavat Gita

Das Leid ist der Schatten Gottes, der im bösen Herzen keine Wohnstätte hat.

Khalil Gibran

Erbarme dich unser, erbarme dich unseres Strebens, dass wir in Liebe und Glauben, Gerechtigkeit und Demut dir folgen mögen, in Selbstzucht und Treue und Mut und in Stille dir begegnen.

 Dag Hammarsköld

Gebete ändern die Welt nicht. Aber Gebete  ändern die Menschen. Und die Menschen verändern die Welt!

Albert Schweitzer

Nehmt euch ein Beispiel an jenem, die Vertrauen und Ausdauer bewahrt und darum empfangen haben,  was Gott versprochen hat.

Hebräer 6,12