Wollten die Menschen, statt die Welt zu retten, sich selber retten; statt die Menschheit zu befreien , sich selber befreien - wieviel würden sie da zur Rettung der Welt und zur Befreiung der Menschheit beitragen.

Alexander Herzen

Den Hungrigen speisen, den Nackten bekleiden, den Kranken besuchen, das sind alles gute Worte, doch ein gutes Werk, das unvergleichlich höher steht als alles dies, ist: den Bruder vom Irrtum befreien.

Leo Tolstoi

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an - und handelt.

Goethe

Weisheit und Liebe sind eins. Beide sind einander Bedingung und Folge zugleich. Liebe macht weise und Weisheit macht liebend.

Ephides

Kehrt zurück, ihr abtrünnigen Kinder, so will ich euch heilen von eurem Ungehorsam. > Siehe wir kommen zu dir; denn du bist der HERR unser Gott <.!

Jeremia 3,23

 

Je tiefer einer wird, desto einsamer wird er; aber nicht nur das: desto mehr lassen ihn seine treusten Freunde allein - aus Zartgefühl, Schamgefühl, Liebe, Ehrfurcht, Verlegenheit, Hochachtung, Scheu, kurz, aus den allerbesten Gründen und mit dem unanfechtbarsten Takt des Herzens.

Christian Morgenstern

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst Du!

Mahatma Gandhi

Freundschaft bedarf keiner Worte - sie ist Einsamkeit, frei von der Angst vor Einsamkeit.

Dag Hammarskjöld

Die Liebe ist immer dieselbe, durch wessen Mund sie auch spricht, durch wessen Hand sie dich segnet.  Wo immer sie dir gegegnet, erkenn deines Gottes Gesicht. Die Liebe ist immer dieselbe!

Ephides

Lass die Liebe in dir stärker brennen als den Hass. Dann wird die Liebe den Hass verzehren.

H.K.Iranschähr

O glaub, dass Wunder Dir geschehen, denk, was Du sonst der Seele raubst. Die Wunder knien vor Dir und flehen; sie sind ja nur, wenn Du sie glaubst !

Rainer Maria Rilke

Wunder geschehen plötzlich. Sie lassen sich nicht herbeiwünschen, sondern kommen ungerufen meist in den unwahrscheinlichsten Augenblicken und widerfahren denen, die am wenigsten damit gerechnet haben.

G.Chr. Lichtenberg

Hände, welche geben wollen, werden niemals leer. Hände, welche heilen sollen, sind von Segen schwer. Herzen, die in Mitleid schlagen, finden stets ein Wort, brauchen gar nicht lang zu fragen, nehmen Leid mit fort. Lieben nur heißt wirklich leben, schenket andern Glück. Wollet lieben, wollet geben - Glück kommt euch zurück!

Ephides

Selbstaufopferung ist das wirkliche Wunder, aus dem alle anderen Wunder entspringen.

Ralph Waldo Emerson

Wenn der Weg unendlich scheint und plötzlich nichts mehr gehen will, wie du es wünscht, gerade dann darfst du nicht zaudern.

Dag Hammarskjöld

Ich will den HERRN loben allezeit; Sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.

Psalm 34,2

 

Lieben heißt in Gott leben ! Lieben ist Tätigkeit in Gott, so dass jeder Gedanke und jede Handlung in Gott wurzelt und nicht in der Welt. Ist ein Mensch von Liebe erfüllt, reagiert er nicht mehr auf die Schwingungen von Zerstörung und Tod, sondern nur auf die Schwingung des unerschöpflichen Lebens.

White Eagle

Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleiche Richtung blickt.

Antoine de Saint Exupery

Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden, geliebt um seiner Selbst willen, oder vielmehr trotz seiner selbst.

Victor Hugo

Du und ich - wir sind eins, ich kann dir nicht weh tun ohne mich zu verletzen.

Mahatma Gandhi

Der Liebende will des Geliebten Vollendung. Sie verlangt Freigabe, auch vom Liebenden.

Dag Hammarskjöld

Jesus betet: Heiliger Vater, erhalte sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, dass sie eins seien wie wir.

Johannes 17,11

 

NACH OBEN