Die erste Voraussetzung dafür, dass man sich für andere opfert und für andere etwas tut, ist Achtung vor sich selbst und Wertschätzung der eigenen Person. Ebenso ist die erste Voraussetzung für die Teilnahme am Schicksal anderer, dass man die Hoffnung auf eigenes Glück nicht aufgibt.

G. Leopardi

Gott lässt Seine Kinder nicht im Stich. Suche nicht nach Dingen, die deinen Wünschen entsprechen, oder nach Umständen, die deinem irdischen Willen angepasst sind. Habe vielmehr Vertrauen , dass Gott dich auf den Pfad führt, der letztendlich dein Glück bedeutet!

White Eagle

Denk an deinen Schöpfer in deiner Jugend, ehe die bösen Tage kommen und die Jahre sich nahen, da du wirst sagen: "Sie gefallen mir nicht".

Prediger 12,1

Der Mensch besitzt immer die Macht, alles zu ändern, umzuwandeln, zu verschönern und zu veredeln und zu vergöttlichen, wie er aus dem Sumpf grüne Wiesen und Gärten und aus den Ruinen Häuser und Paläste baut.

H.K. Iranschähr

 

So widersprüchlich beginnt fast regelmäßig im Menschen das eigentliche Leben: man weiß, dass man es dringend braucht, und sehnt es von Herzen herbei, aber dann, wenn es beginnen könnte, weist man es voller Angst um den guten Ruf zurück und hält es aus Sorge um den bisherigen  so vernünftigen Standpunkt weit von sich fern.

Eugen Drewermann

Die Leute, denen man widerspricht, sind entweder die, die man am meisten liebt, oder dir, welche man am geringsten achtet

von Ebner Eschenbach

Es ist verdammt schwer, einen Menschen zu nehmen, wie er ist, wenn er sich anders gibt als er ist.

Ernst Ferstl

Die Leute sagen immer: "Die Zeiten werden schlimmer. Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer"!

Ringelnatz

Streue jeden Tag einige Blüten der Liebe auf den Weg deiner leidenden Mitmenschen. Das ist die segensvollste Wohltat, die du immer vollbringen kannst.

H.K. Iranschähr

Wen dürstet, der komme; wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.

Offenbarung 22,17

Viele streben nach Macht und Reichtum, wenige nur umarmen die Armut als Braut; aber du sollst ganz allein Gott suchen und umarmen und es Ihm überlassen, für dich einen Königspalast oder die Schale des Bettlers zu wählen.

Sei immer auf der Hut vor deiner menschlichen Neigung, die Wirklichkeit zu verfolgen oder zu ignorieren, während  du ihr Abbild oder ihr Symbol verehrst. Nicht die menschliche Bosheit, sondern die menschliche Fehlbarkeit kommt dem Teufel gelegen.

Sri Aurobindo

Liebe und Weisheit - zwei Tore zu Gott. Durch welches man auch eingeht, man gelangt zu jenem Allgefühl, das beide, Liebe wie Weisheit, zu gleichen Teilen in sich schließt.

Ephides

Wer des Herrn Name anrufen wird, der soll errettet werden.

Joel 3,5

O HERR Du hast uns gebeten, uns Deiner zu erinnern und wir haben uns Deiner erinnert innerhalb der Begrenzungen unseres Körpers, unseres Herzens und unserer Seele. Bitte erinnere Du Dich unser! In der Unermesslichkeit Deines göttlichen Erbarmens und Deiner göttlichen Weisheit.

H.K. Iranschähr

Wollten die Menschen, statt die Welt zu retten, sich selber retten; statt die Menschheit zu befreien , sich selber befreien - wieviel würden sie da zur Rettung der Welt und zur Befreiung der Menschheit beitragen.

Alexander Herzen

Den Hungrigen speisen, den Nackten bekleiden, den Kranken besuchen, das sind alles gute Worte, doch ein gutes Werk, das unvergleichlich höher steht als alles dies, ist: den Bruder vom Irrtum befreien.

Leo Tolstoi

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an - und handelt.

Goethe

Weisheit und Liebe sind eins. Beide sind einander Bedingung und Folge zugleich. Liebe macht weise und Weisheit macht liebend.

Ephides

Kehrt zurück, ihr abtrünnigen Kinder, so will ich euch heilen von eurem Ungehorsam. > Siehe wir kommen zu dir; denn du bist der HERR unser Gott <.!

Jeremia 3,23

 

NACH OBEN