Werde geduldig und lerne warten auf die Stunde Gottes! Sie kommt immer, auch wenn die Hilfe scheinbar verzieht. Doch sie kommt zu seiner Zeit, die allein die rechte ist. Glaube, dass Gott, weil er dich liebt, mit seiner Hilfe nie zu spät kommt. Durch Ungeduld, Verzagtheit und Unglauben aber stehst du seinem Kommen im Weg!

M.B. Schlink

Der Überdruß an sich selbst - wie hat der gerade die größten Geister befallen. Hier muss wieder die Geduld einsetzen: sich selbst anzunehmen und auszuhalten. Nicht am eigenen Bilde gutheißen, was nicht gut ist; nicht mit sich selbst zufrieden werden - das wäre die Art des Philisters.

Romano Guardini

Duldet mutig Millionen! Duldet mutig für die beß´re Welt! Droben über`m Sternenzelt wird ein großer Gott belohnen. Es kommt der Tag, der alles lösen wird!

Friedrich von Schiller

Aus der Geduld geht der unschätzbare Frieden hervor, welcher das Glück der Welt ist,

Baltasar  G. Morales

 Das ist der Tag des HERR, auf den wir hoffen; lasst uns jubeln und fröhlich sein über sein Heil!

Jesaja 25,9

 

 

 

Wenn ein Herz rein ist, kann es nicht anders als lieben; denn es hat zur Quelle der Liebe gefunden: zu Gott. Gott ist das Element, in dem wir leben müssen. Wenn wir uns daraus entfernen, sind wir unglücklich.

Pfarrer von Ars

Wer im Glauben fortschreitet, dem wird das Herz weit, und er läuft in unsagbarem Glück der Liebe den Weg der Gebote Gottes.

Benedikt von Nursia

Was nützt dir bloßes Wissen? Ich sage dir: handle und sei; denn dazu hat Gott dich in diesen Körper geschickt. Was nützt dir bloßes Sein? Ich sage dir: werde; denn dazu bist du Mensch geworden in dieser Welt der Materie.

Sri Aurobindo

Große Gedanken und ein reines Herz, das ist`s, was wir uns von Gott erbitten sollten.

Johann Wolfgang von Goethe

Das Gebet ist der Schlüssel für den Morgen und der Türriegel für den Abend.

Mahatma Gandhi

Jesus spricht: Wer mir nachfolgen will, der folge mir nach; und wo ich bin, da soll mein Diener auch sein.

Johannes 12,26

Man sagt, heute sei Neujahr. Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem Neuen Jahr. Aber so einfach ist das nicht. Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr.  Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns ! Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken, ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben!

J.W. Wilms

Vertrau auf Gott mit eigner Kraft und nicht auf fremde Mächte wer jeden Tag das Rechte schafft, der schafft im Jahr das Rechte ! Es frommt nicht, dass du zagst und klagst: Wenn rückwärts ohne Reue ins Alte Jahr du blicken magst, so zieh mit Mut ins Neue !

Friedrich Wilhelm Weber

Das Licht Gottes umgibt dich. Die Liebe Gottes empfängt dich. Die Macht Gottes beschützt dich. Die Gegenwart Gottes, wacht über dich!

Keltischer Segensspruch

Gebet zum Neuen Jahr

O Du, der in unseren Herzen wohnt, gnadenreichster und barmherziger Gott, HERR im Himmel und der Erde, wir verzeihen anderen, die uns Unrecht getan haben, und bitten Dich um Vergebung für unsere eigenen Unzulänglichkeiten. Wir beginnen das NEUE JAHR mit reinem Herzen und Gewissen, voll Mut und Hoffnung. Hilf uns den Sinn unseres Lebens zu erfüllen unter Deiner göttlichen Führung. AMEN

Wen der Himmel bewahren will, den erfüllt er mit Güte.

Laoste

Ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünde nimmermehr gedenken.

Jeremia 31,34

 

 

 

NACH OBEN