Es gibt wenig wirkliche Heuchelei unter den Menschen, sagst du. Das stimmt, aber es gibt eine Menge Diplomatie und noch mehr Selbstbetrug. Vom letzteren gibt es drei Varianten: den bewussten, den unterbewussten und den halbbewussten; der dritte aber ist der gefährlichste.

Sri Aurobindo

Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem einzigen Wort sagen könnte.

Saint - John Perse

Die Diplomatie ist eine versteckte Lüge!

Hellmut Wolff

Bloße Verstandesarbeit führt nicht zur lebendigen Gotteserfahrung . Wenn sie aufrichtig ist, vermag sie dafür einen guten, ehrlichen Dienst zu tun; aber ein wirkliches Innewerden des lebendigen Gottes wird niemals Frucht bloßen Denken sein.

Romano Guardini

HERR, mein Gott, du bist sehr groß; in Hoheit und Pracht bist du gekleidet. Licht ist dein Kleid, das du anhast.

Psalm104, 1,2

Jede individuelle Seele hat ihre eigene Aufgabe. Jeder von euch ist aufgerufen worden. Keiner kann des anderen Arbeit tun. Jeder hat seine eigene Bestimmung. Akzeptiere sie so wie sie vor dir liegt und bete zu Gott, dass du nicht versagst.

White Eagle

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen, was einer sein muss, um ein Mensch zu sein!

Immanuel Kant

Menschen und menschliche Dinge muss man kennen, um sie zu lieben. Gott und göttliche Dinge muss man lieben, um sie zu erkennen.

Blaise Pascal

Man muss eine Aufgabe vor sich sehen, und nicht ein geruhsames Leben.

Leo Tolstoi

Wer vom Schicksal herausgefordert wird, entrüstet sich nicht über die Bedingungen.

Dag Hammarskjöld

Wahre Erlösung bedeutet: Erfüllung, Frieden, das Leben in all seiner Fülle. Sie wird nicht als vergängliche Erfahrung empfunden, sondern als eine bleibende Präsenz.  Dann bist du, wer du bist, und fühlst das Gute ohne Gegenteil - eine Daseinsfreude, die von nichts Äußerem abhängig ist. 

Eckart Tolle

Leiste deinem Schmerz keinen Widerstand. Gib dich der Trauer, der Verzweiflung, der Angst, der Einsamkeit hin - ganz gleich welche Form das Leiden annimmt. Beobachte es, ohne es zu benennen. Lasse es da sein, nimm es mit offenen Armen an und sieh, wie das Wunder der Hingabe tiefes Leid in tiefe Freude verwandelt.

Eckhart Tolle

Gott hat den Menschen die Kraft gegeben, zu hoffen, inbrünstig zu hoffen, bis das Erhoffte den Schleier des Vergessens  von seinen Augen nimmt und sein wahres Selbst erblicken kann. Wer sein richtiges Selbst sieht, erblickt zugleich die Wahrheit des echten Lebens, sich selbst, die gesamte Menschheit und alle Dinge betreffend.

Khalil Gibran

Die Gerechten werden leuchten wie die Sonne in ihres Vaters Reich.

Matthäus 13,43

Wem der Himmel eine große Aufgabe zugedacht hat, dessen Herz und Willen zermürbt Er erst durch Leid.

Mengzi

Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen? Was werden wir trinken? Womit werden wir uns kleiden? Denn euer himmlischer Vater weiß, dass ihr all dessen bedürft.

Matthäus 6,31,32

Lerne die Kunst des Vergebens. Wende sie zuerst bei dir selbst an, dann wird es leicht auch anderen zu vergeben. Nur zwei Wunder sind es wert gesehen zu werden: das Wunder zu lieben und das Wunder zu vergeben.

Sri Chimnoy

Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

Mahatma Gandhi

Menschen mit einem sonnigen Gemüt gelingt es wesentlich leichter, über den eigenen Schatten zu springen.

Ernst Ferstl

Was unsere Seele am schnellsten und schlimmsten abnützt, das ist: Verzeihen ohne vergessen.

Arthur Schnitzler

Die Rettung der Menschheit hängt von der Erweckung und Pflege des Gewissens bei allen Völkern ab. Damit soll man schon bei den Kindern beginnen, denn diese sind die Eltern und Führer der kommenden Generation

H.K. Iranschähr

Wenn der HERR nicht die Stadt behütet, so wacht der Wächter umsonst.

 Psalm 127,1

 

 

NACH OBEN