Die Bereitschaft zum Leiden ist keine weichliche Angelegenheit, sondern eine kraftvolle Sache, die uns fähig macht zu sagen: "Ja, HERR, bis zum Tod. Mein Leben steht dir zu Verfügung, du kannst mit mir tun, was du willst". Solche Mitarbeiter braucht Gott.

Watchman Nee.

Wenn wir wissen wollen, was der Himmel ist, müssen wir die Offenbarung fragen. Wir müssen Den fragen, der aus dem Himmel zu uns gekommen ist, herabgestiegen auf die Erde und wieder dorthin zurückgekehrt.: JESUS CHRISTUS!

Romano Guardini

In allen Nöten gibt es kein besseres und sicheres Mittel als das Gebet.

Johannes vom Kreuz

Der größte Reichtum ist der, den wir nicht sehen, aber tief im Herzen tragen.

Herbert Eichler

Dein eigener Richterspruch

Hast du geliebt? Weißt du wohl, was das heißt? Denk nach, denk nach, wenn du es noch nicht weißt. Die Frage wird dir jeden Tag gegeben; die Antwort hast du jeden Tag zu leben. Hast du geliebt? Es wird ein JA verlangt, weil jeder, so wie du, nach Liebe bangt. Was du ihm gibst, ein Engel trägt`s nach oben, und dort, dort wird es für dich aufgehoben. Hast du geliebt? So wirst du eins gefragt, wenn das Gericht des Allerforschers tagt. Das Urteil hast du dir dann selbst zu geben; es liegt schon da: Es ist dein Erdenleben!

Karl May

Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen geliebt zu werden.

von Ebner Eschenbach

Finde dich, sei dir selber treu, lerne dich zu verstehen, folge deiner inneren Stimme, so kannst du das Höchste erreichen.

Bettina von Arnim

 

 

 

Das eigene Leid muss klein dir scheinen, wenn du bedenkst, dass Weh und Not durch die viel tausend Augen weinen, wenn du von allem Schmerz den deinen nur kennst, so bist du seelisch tot.

Christian Morgenstern

Der Buddha sagte: Wenn ein weiser Mensch leidet, so fragt er sich "Was habe ich bisher getan, um mich von meinem Leiden zu befreien? Was kann ich noch tun, um es zu überwinden?" Wenn aber ein törichter Mensch leidet, so fragt er: "Wer hat mir das angetan"?

Thich Nhat Hahn

Mit dem Klagen, mit dem Zagen, wie verdarbst du`s doch so oft! Lerne Trübes heiter tragen, und dein Glück kommt unverhofft !

Emanuel Geibel

Wir wissen, dass ER uns hört!

1.Johannes 5,15

Was nottut, ist ein neues Denken: Das Denken mit Liebe ! Denken mit Liebe überwindet Materialismus und Egoismus und führt zu dem, was alle Menschen bewusst oder unbewusst erstreben und benötigen: Harmonie -  Harmonie ist Leben, Friede, Wahrheit, Seele, Liebe und Gesundheit.

Werner von Braun

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein

Wenn du darauf vertraust, dass ein Engel auch deinen persönlichen Weg begleitet, wirst du entdecken wozu du fähig bist. Du wirst deine Einmaligkeit spüren, und den göttlichen Glanz deiner Seele.

Anselm Grün

Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist.

Selma Lagerlöf

 

NACH OBEN